Liste Agenturen für virtuelle Assistenten

In diesem Artikel geht es um Agenturen und Plattformen, über die virtuelle Assistenten gebucht werden können. Wir haben die Liste in Englisch und Deutsch aufgeteilt und sind uns bewusst, dass es noch weitere Portale für virtuelle Assistenten gibt. Das würde an dieser Stelle aber den Rahmen sprengen, weshalb wir uns auf die größten und bekanntesten Agenturen konzentriert haben.

Übersicht der Agenturen

Englisch

Deutsch

Freelance-Portale

Englisch

Woodbows

Link: https://www.woodbows.com/

Woodbows bietet virtuelle Assistenten aus verschiedenen Bereichen der Welt an, welches sich auf die Stundensätze auswirkt. So gibt es virtuelle Assistenten von den Philippinen oder aus Indien, welche weniger verlangen als die Assistenten, die beispielsweise in den USA leben. Grundsätzlich gibt es verschiedene Preispläne und die Auftraggeber haben die Qual der Wahl.

Services im Bereich: VA, Web- und Grafikdesign (auch WordPress), Digital Marketing, Kundenservice, App Entwicklung, Texte und Datenerfassung

24/7 Virtual Assistant

Link: https://www.247virtualassistants.com/

24/7 Virtual Assistant hat ihren Sitz in den USA und bietet Offshore VA’s und VA’s aus den USA an.

Preise staffeln sich nach verschiedenen Stundenzahlen pro Monat und dem Wohnsitz des virtuellen Assistenten. Dabei bietet 24/7 Virtuall Assistant verschiedene Preispakete an, welche von 30 Stunden pro Monat bis hin zu 160 Stunden reichen. Weitere Informationen findest du hier. Zusätzlich bietet der Anbieter aber auch die Möglichkeit, Einzelstunden für 15 Dollar pro Stunde zu buchen. Dies gilt jedoch nur für Offshore VA’s und nicht für solche aus den USA.

Die angebotenen Services sind vielfältig (https://www.247virtualassistants.com/what-we-can-do) – WordPress wird jedoch explizit angeboten

Virtual Employee

Link: http://www.wervas.com/

Virtuelle Assistenten aus Indien – Webdevelopment wird ausdrücklich angeboten. Die Kommunikation erfolgt per E-Mail. Verglichen mit anderen Agenturen ist Virtual Employee vom Preis her durchaus attraktiv, da die VA’s größtenteils aus Indien stammen. Viele davon kann man aber durchaus als Fachkräfte bezeichnen, die dazu sehr gutes Englisch sprechen, womit auch die Kommunikation kein Problem darstellt. Es werden Einzelstunden für 12 Dollar pro Stunde angeboten, aber auch verschiedene Preispakete, welche auf die Stunde gesehen sogar noch günstiger kommen.

Deutsch

My-VPA

Link: https://app.my-vpa.com

My-VPA bezeichnet sich selbst als Marktführer für virtuelle Assistenten und ist hierzulande wohl eines der bekanntesten Portale. Die Projekte und Aufgaben werden automatisch von passenden Experten mit entsprechendem Know-how bearbeitet. My-VPA bietet den Kunden auch einen persönlichen Ansprechpartner an, der für die Kommunikation/Organisation zuständig ist und für den Kunden auch neue Tasks erstellt und passende Experten beauftragt. Aktuell sind bei My-VPA über 150 virtuelle Assistenten angestellt, was natürlich für eine breite Expertise sorgt.

Folgende Aufgabenbereiche bietet My-VPA unter anderem an:

  • Backoffice/Korrespondenz
  • Sekretariat/Recherchen
  • Marketing/Social Media/Newsletter/SEO
  • Vertrieb
  • Web- und Grafikdesign
  • Executive VPA

Fernarbeit

Link: https://fernarbeit.net/

Fernarbeit ist eine Art Job-Börse für virtuelle Assistenten. Die Kunden können ihre Stellenangebote und Aufträge kostenlos eintragen und warten auf Bewerbungen von Kandidaten – also ähnlich wie das bei Fiverr und Upwork auch der Fall ist. Verglichen mit My-VPA ist Fernarbeit sicher kleiner und hat auch nur eine überschaubare Anzahl offener Aufträge gelistet. Was uns aber sehr gut gefällt, ist der Blog, über den in regelmäßigen Abständen neue Beiträge gepostet werden, mit wichtigen Informationen für Auftraggeber und virtuelle Assistenten.

eAssistentin

Link: https://www.eassistentin.de/

  • Virtuelle Assistenten laut Website sehr günstig
  • Deutsch, Englisch und weitere Sprachen
  • Kein Mindestumsatz
  • Keine Kündigungsfrist
  • Rechnungen pro Kalendermonat
  • Existiert seit 2010

eAssistentin ist im Vergleich deutscher Portale für virtuelle Assistenten eher unbekannt, bietet aber sehr günstige Preise. Diese unterscheiden sich je nach Arbeitsbereich und Kompetenz des Assistenten.

Wie alle Portale bietet auch eAssistentin verschiedene Arbeitsbereiche an, die dem Angebot der Konkurrenz teilweise sehr ähnlich sind.

Unter anderem bietet eAssistentin nämlich an:

  • Organisation/Administration
  • Content Management
  • Vertrieb
  • HR Management
  • Online Marketing
  • Webentwicklung

Freelancer-Portale

Über folgende Seiten können einzelne Freelancer gebucht werden. Hauptsächlich auf Englisch, jedoch sind auch ein paar deutschsprachige Anbieter auf den Seiten unterwegs.

Upwork

Link: https://www.upwork.com/

Upwork ist wohl mit das größte und bekannteste Portal für virtuelle Assistenten. Laut eigenen Angaben werden kurz- und langfristige Aufgaben an Freelancer auf der ganzen Welt vergeben. Aktuell (Stand: August 2022) hat Upwork über zwölf Millionen registrierte Freelancer und rund fünf Millionen registrierte Auftraggeber. Dank der zahlreichen Assistenten werden so ziemlich alle Arbeitsbereiche abgedeckt, die man sich vorstellen kann. Von Entwicklung & IT, Design, Sales & Marketing, Content-Erstellung & Übersetzung bis hin zu Kundensupport, HR und Buchhaltung. Die Preise werden von den Freelancern auf Stundenbasis selbst vorgegeben und sind im Vergleich zu den anderen Portalen meist etwas höher, dafür kann man aber sicher sein, Assistenten mit entsprechendem Know-how vorzufinden.

Fiverr

Link: https://fiverr.com/

Fiverr gibt es seit 2010 und ist ebenfalls eines der bekanntesten Portale für virtuelle Assistenten und Freelancer. Einer der größten Vorteile bei Fiverr als Auftraggeber ist nicht nur die umfassende Suche nach passenden Experten, sondern auch die Möglichkeit, eigene Projekte oder Tasks auszuschreiben, woraufhin die Assistenten sich bewerben können. Wie bei Upwork ist das Angebot sehr groß und auch die Preisspanne bewegt sich von sehr günstigen Stundensätzen zu solchen, die man auch hierzulande als Top-Gehalt bezeichnen könnte. Fiverr auch eine Business-Lösung an, welches sich speziell an Unternehmen oder Auftraggeber richtet, die mehrere Freelancer beauftragen möchten. Ein weiterer Pluspunkt ist, dass die Website mehrsprachig und auch in Deutsch verfügbar ist.

Weiterführende Links und Quellen

Hinterlasse einen Kommentar.

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.