Zeugnis beglaubigen lassen

Um sich bei einer Hochschule zu bewerben, muss man oftmals eine beglaubigte Zeugniskopie einrichten. Hier die Möglichkeiten, diese Kopie zu bekommen.

Hinweis: Die Kosten und Möglichkeiten unterscheiden sich von Bundesland zu Bundesland. Dies bezieht sich auf Berlin.

Schule

Meist die billigste Variante, beglaubigt aber nur selbst ausgestellte Zeugnisse. Gilt nicht für Privatschulen, da ist es nicht möglich.

Einfach im Sektretariat fragen.

Bürgeramt

Meist nur mit Termin.

Kosten: ca. 5 € pro Seite

Notar

Meist schnell erledigt (morgens hinbringen, abends abholen)

Kosten: ca. 12 € pro Zeugnis

Sparkasse

Auch in einigen Bundesländern möglich. Nicht in Berlin.

Vor Ort nachfragen.

 

Meine Empfehlung:

Wenn es die Schule nicht anbietet, dann zum Notar gehen. Geht schneller und ist viel günstiger als das Bürgeramt, wo man viele Wochen auf den Termin warten muss.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.